List of References

Primary Sources

Charles V. Des allerdurchleuchtigsten großmechtigste[n] vnüberwindtlichsten Keyser Karls des fünfften: vnnd des heyligen Römischen Reichs peinlich gerichts ordnung, auff den Reichsztägen zu Augspurgk vnd Regenspurgk, in[n] jaren dreissig, vn[d] zwey vnd dreisssig gehalten, auffgericht vnd beschlossen [=Constitutio Criminalis Carolina]. Mainz, 1532, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb00029222-8.

Charles VI. “Tagebuch 15.” OeStA, HHStA, HA, Sammelbände 2.

The National Archives, London. Correspondence of James Baron Waldegrave, State Papers 80/63.

Donovan, Jeremiah, ed. Catechism of the Council of Trent: Translated into English, with Notes, etc. Dublin: J. Duffy and Co., 1917.

Khevenhüller-Metsch, Rudolf von, Schlitter, Hanns, Breunlich-Pawlik, Maria, and Wagner, Hans eds. Aus der Zeit Maria Theresias: Tagebuch des Fürsten Johann Joseph Khevenhüller-Metsch, 8 vols. Vienna: A. Holzhausen, 1907-1972.

Morandi, Carlo, ed. Relazioni di ambasciatori sabaudi, genovesi e veneti (1693-1711). Bologna: Zanichelli, 1935.

Pachner von Zobor, Konstantin. “Aus den Tagebüchern Kaiser Karls VI. Anmerkungsheft.” Typewritten MS. Vienna 1946. Österreichisches Staatsarchiv, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Wien, Österreich, Hausarchiv, Abschriften Tagebücher Kaiser Karls VI.

Pachner von Zobor, Konstantin. “Auszug aus dem Tagebuch Kaiser Karls VI. 1739/40.” Handwritten MS. Vienna 1938. Österreichisches Staatsarchiv, Haus-, Hof- und Staatsarchiv Vienna, Austria, Hausarchiv, Abschriften Tagebücher Kaiser Karls VI.

Sedgwick, Romney, ed. Some Materials towards Memoirs of the Reign of King George II by John, Lord Hervey. New York: AMS Press, 1970.

Testament of Charles VI, 18 October 1740 (ns). Österreichisches Staatsarchiv, Haus-, Hof- und Staatsarchiv, Urkunden, FUK, 190.


Secondary Sources

Aretin, Karl Otmar von. Das Alte Reich, 1648-1806. Vol. 2: Kaisertradition und österreichische Großmachtpolitik (1684-1745). 2nd ed. Stuttgart: Klett-Cotta, 2005.

Backerra, Charlotte. “For Empire or Dynasty? Empress Elisabeth Christine and the Brunswicks.” In Royal Women and Dynastic Loyalty, edited by Caroline Dunn and Elizabeth Carney, 165–180. Cham: Palgrave Macmillan, 2018.

Backerra, Charlotte. Wien und London, 1727-1735: Internationale Beziehungen im frühen 18. Jahrhundert. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2018.

Benedikt, Christian. “Die Wiener Hofburg unter Kaiser Karl VI.: Probleme herrschaftlichen Bauens im Barock.” PhD dissertation, University of Vienna, 1989.

Bösch, Frank. Öffentliche Geheimnisse: Skandale, Politik und Medien in Deutschland und Großbritannien 1880-1914. Munich: Oldenbourg, 2009.

Braubach, Max. Prinz Eugen von Savoyen: Eine Biographie. 5 vols. Munich: Oldenbourg, 1963-1965.

Coreth, Anna. Pietas Austriaca: Österreichische Frömmigkeit im Barock. 2nd ed. Munich: Oldenbourg, 1982.

Crawford, Katherine B. “The Politics of Promiscuity. Masculinity and Heroic Representation at the Court of Henry IV.” French Historical Studies 26 (2003): 225–252.

Dewald, Jonathan. Aristocratic Experience and the Origins of Modern Culture. France, 1570–1715. Berkeley: University of California Press, 1993.

Falke, Jacob. “Fürst Anton Florian von Liechtenstein in Spanien 1704-1711.” Österreichische Revue 3, no. 6 (1865): 1–79.

Garms-Cornides, Elisabeth. “Pietas Austriaca – Heiligenverehrung und Fronleichnamsprozession.” In 300 Jahre Karl VI. (1711-1740): Spuren der Herrschaft des “letzten” Habsburgers. Begleitband zur Ausstellung des Österreichischen Staatsarchivs, edited by Franz-Stefan Seitschek, Herbert Hutterer, and Gerald Theimer, 185–197. Vienna: Österreichischen Staatsarchiv, 2011.

Goez, Werner. “Imperator advocatus romanae ecclesiae.” In Aus Kirche und Reich: Studien zu Theologie, Politik und Recht im Mittelalter. Festschrift für Friedrich Kempf zu seinem fünfundsiebzigsten Geburtstag und fünfzigsten Doktorjubiläum, edited by Hubert Mordek, 315–328. Sigmaringen: Thorbecke, 1983.

Hantsch, Hugo. “Die drei großen Relationen St. Saphorins über die inneren Verhältnisse am Wiener Hof zur Zeit Karls VI.” Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichte 58 (1950): 625–636.

Hehenberger, Susanne. “Sexualstrafrecht und Geschlechterordnung im frühneuzeitlichen Österreich.” In Hat Strafrecht ein Geschlecht? Zur Deutung und Bedeutung der Kategorie Geschlecht in strafrechtlichen Diskursen vom 18. Jahrhundert bis heute, edited by Gaby Temme and Christine Künzel, 101–118. Bielefeld: Transcript Verlag, 2010.

Hehenberger, Susanne. Unkeusch wider die Natur: Sodomieprozesse im frühneuzeitlichen Österreich. Vienna: Löcker, 2006.

Hoeck, Wilhelm. Anton Ulrich und Elisabeth Christine von Braunschweig-Lüneburg-Wolfenbüttel: Eine durch archivalische Dokumente begründete Darstellung ihres Übertritts zur römischen Kirche. Wolfenbüttel, 1845.

Karsten, Arne, and Thiessen, Hillard von, eds. Normenkonkurrenz in historischer Perspektive. Berlin: Duncker & Humblot, 2015.

Karsten, Arne, and Hillard von Thiessen. “Einleitung: Normenkonkurrenz in historischer Perspektive.” In Normenkonkurrenz in historischer Perspektive, edited by Arne Karsten and Hillard von Thiessen, 7–18. Berlin: Duncker and Humblot, 2015

Körper, Gerlinde. “Studien zur Biographie Elisabeth Christines von Braunschweig-Lüneburg-Wolfenbüttel (Gemahlin Kaiser Karls VI. und Mutter Maria Theresias).” PhD dissertation, University of Vienna, 1975.

Korting, Georg. Vitus Georg Tönnemann (1659-1740). Ein Paderborner Jesuit am Kaiserhof in Wien. Paderborn: Schöningh, 2011.

Kovács, Elisabeth. “Die südlichen Niederlande innerhalb der Österreichischen Monarchie des 18. Jahrhunderts.” In Unité et Diversité de l’Empire des Habsbourg à la fin du XVIIIe siècle, edited by Roland Mortier and Hervé Hasquin, 25–37. Brüssel: Éditions de l’Université de Bruxelles, 1988.

Lang, Ines. “Die Marienfeste und die Pfingstfeste am Wiener Hof im 17. und 18. Jahrhundert.” In Der Wiener Hof im Spiegel der Zeremonialprotokolle (1652-1800): Eine Annäherung, edited by Irmgard Pangerl, Martin Scheutz, and Thomas Winkelbauer, 463–491. Innsbruck: Studienverlag, 2007.

Lhotsky, Alphons. “Kaiser Karl VI. und sein Hof im Jahre 1712/13.” Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 66 (1958): 52–80.

Mansfeld, Elisabeth. “Juristische Aspekte der Ketzerverfolgung im Erzherzogtum Österreich in der Regierungszeit Karls VI.” PhD dissertation, University Vienna, 2008.

Matsche, Franz. Die Kunst im Dienst der Staatsidee Kaiser Karls VI.: Ikonographie, Ikonologie und Programmatik des “Kaiserstils.” Berlin: de Gruyter, 1981.

Mikoletzky, Hanns Leo. Österreich. Das große 18. Jahrhundert: Von Leopold I. bis Leopold II. Vienna: Austria-Ed., 1967.

Müller, Klaus. Das kaiserliche Gesandtschaftswesen im Jahrhundert nach dem Westfälischen Frieden (1648-1740). Bonn: Ludwig Röhrscheid Verlag, 1976.

Neuhold, Helmut. Das andere Habsburg: Homoerotik im österreichischen Kaiserhaus. Marburg: Tectum, 2008.

Ollinger, Elisabeth, ed. Der Traum vom Weltreich: Österreichs unvollendeter Escorial. Ausstellungskatalog. Klosterneuburg: Mayer and Co., 1999.

Pečar, Andreas. “Favorit ohne Geschäftsbereich: Johann Michael Graf von Althann (1679-1722) am Kaiserhof Karls VI.” In Der zweite Mann im Staat: Oberste Amtsträger und Favoriten im Umkreis der Reichsfürsten in der Frühen Neuzeit, edited by Michael Kaiser and Andreas Pečar, 331–344. Berlin: Duncker & Humblot, 2003.

Pečar, Andreas. Die Ökonomie der Ehre: Der höfische Adel am Kaiserhof Karls VI. (1711-1740). Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2003.

Peper, Ines. Konversionen im Umkreis des Wiener Hofes um 1700. Vienna: Böhlau, 2010.

Pichorner, Franz. “Die ‘spahnische’ Althann: Maria Anna Josepha Gräfin Althann, geb. Marchesa Pignatelli (1689-1755): Ihre politische und gesellschaftliche Rolle während der Regierung Karls VI. und Maria Theresias.” Diploma thesis, University of Vienna, 1985.

Polleroß, Friedrich. “Augusta Carolinae Virtutis Monumenta: Zur Architekturpolitik Kaiser Karls VI. und ihrer Programmatik.” In 300 Jahre Karl VI. (1711-1740): Spuren der Herrschaft des “letzten” Habsburgers. Begleitband zur Ausstellung des Österreichischen Staatsarchivs, edited by Franz-Stefan Seitschek, Herbert Hutterer, and Gerald Theimer, 218–234. Vienna: Österreichischen Staatsarchiv, 2011.

Polleroß, Friedrich. “Monumenta Virtutis Austriacae. Addenda zur Kunstpolitik Kaiser Karls VI.” In Kunst, Politik, Religion. Studien zur Kunst in Süddeutschland, Österreich, Tschechien und der Slowakei, edited by Markus Hörsch and Elisabeth Oy-Marra, 99–122. Petersberg: Michael Imhof Verlag, 2000.

Pörtner, Regina. “Policing the Subject: Confessional Absolutism and Communal Autonomy in Eighteenth-Century Austria.” Austrian History Yearbook 40 (2009): 71–84.

Reinhard, Wolfgang. Lebensformen Europas: eine historische Kulturanthropologie. München: C.H. Beck, 2006.

Rohling, Geraldine M. “First Vespers of the Titular Feast of the Saint Cäciliabruderschaft in the Domkirche of Saint Stephan in 1726.” In Sakralmusik im Habsburgerreich 1570-1770, edited by Tassilo Erhardt, 253–263. Vienna: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2013.

Schmale, Wolfgang. Die Geschichte der Männlichkeit in Europa, 1450-2000. Vienna: Böhlau, 2003.

Seitschek, Franz-Stefan, Hutterer, Herbert, and Theimer, Gerald, eds. 300 Jahre Karl VI. (1711-1740): Spuren der Herrschaft des “letzten” Habsburgers. Begleitband zur Ausstellung des Österreichischen Staatsarchivs. Vienna: Österreichischen Staatsarchiv, 2011.

Seitschek, Franz-Stefan. “Religiöse Praxis am Wiener Hof: Das Beispiel der medialen Berichterstattung.” In Frühneuzeitforschung in der Habsburgermonarchie: Adel und Wiener Hof – Konfessionalisierung – Siebenbürgen, edited by István Fazekas, Martin Scheutz, Thomas Winkelbauer, and Csaba Szabó, 71–101. Vienna: Kódex Könyvgyártó Kft, 2013.

Seitschek, Franz-Stefan. “Die Tagebücher Kaiser Karl VI. (1720-1725).” PhD dissertation, University of Vienna, 2017.

Seitschek, Franz-Stefan. Die Tagebücher Kaiser Karl VI.: Zwischen Arbeitseifer und Melancholie. Horn: Ferdinand Berger & Söhne, 2018.

Taeger, Angela. Intime Machtverhältnisse: Moralstrafrecht und administrative Kontrolle der Sexualität im ausgehenden Ancien Régime. Munich: Oldenbourg, 1999.

Thiessen, Hillard von. “Normenkonkurrenz: Handlungsspielräume, Rollen, normativer Wandel und normative Kontinuität vom späten Mittelalter bis zum Übergang zur Moderne.” In Normenkonkurrenz in historischer Perspektive, edited by Arne Karsten and Hillard von Thiessen, 241–286. Berlin: Duncker and Humblot, 2015.

Vehse, Eduard. Geschichte des österreichischen Hofs und Adels und der österreichischen Diplomatie. Hamburg, 1851.

Winkelbauer, Thomas. “Separation and Symbiosis: The Habsburg Monarchy and the Empire in the Seventeeth Century.” In The Holy Roman Empire, 1495-1806: A European Perspective, edited by Robert J.W. Evans and Peter H. Wilson, 167–183. Leiden: Brill, 2012.