List of References

Primary Sources

Österreichisches Staatsarchiv, Haus-, Hof- und und Staatsarchiv (= HHStA), Hausarchiv, Sammelbände 2, Hefte 1-18 (Tagebücher), Hefte 19-28 (Jagdkalender).

Küchelbecker, Johann Basilius. Allerneueste Nachricht vom Römisch=Kayserlichen Hofe […]. Hanover: Johann Jacob Förster, 1732.

Mérode-Westerloo, M. le comte de. Mémoires du feld-maréchal comte de Mérode-Westerloo, 2 vol., Brüssel 1840.

Montagu, Mary Lady. Briefe aus dem Orient. Translated by Eckert (edition of 1784), edited by Irma Bühler. Frankfurt: Steingrüben, 1962.

Secondary Sources

Arneth, Alfred von. “Johann Christoph von Bartenstein und seine Zeit.” Archiv für Österreichische Geschichte 46 (1871): 1–214.

Arneth, Alfred von. “Graf Philipp Cobenzl und seine Memoiren.” Archiv für Österreichische Geschichte 67 (1885): 1−18.

Backerra, Charlotte. “Disregarding Norms: Emperor Charles VI and His Intimate Relationships.” Royal Studies Journal 6, no. 2 (2019): 74–88.

Backerra, Charlotte. “Intime Beziehungen Kaiser Karls VI. in Historiographie und Quelle.” In Homosexualität am Hof: Praktiken und Diskurse vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert, edited by Norman Domeier, and Christian Mühling. Frankfurt: Campus, 2020.

Backerra, Charlotte. Wien und London, 1727-1735. Internationale Beziehungen im frühen 18. Jahrhundert. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2018.

Badinter, Élisabeth. Maria Theresia: Die Macht der Frau. Munich: btb Verlag, 2018.

Bauer, Volker. Repertorium territorialer Amtskalender und Amtshandbücher im Alten Reich: Adreß-, Hof-, Staatskalender und Staatshandbücher des 18. Jahrhunderts, vol. 2: Heutiges Bayern und Österreich, Liechtenstein. Frankfurt: Klostermann, 1999.

Behringer, Wolfgang, and Volker Leppin. “Gefühl.” In Enzyklopädie der Neuzeit, edited by Friedrich Jaeger, vol. 4, col. 247–254. Stuttgart: J.B. Metzler’sche Verlagsbuchhandlung, 2006.

Benedikt, Heinrich. Der Pascha-Graf Alexander von Bonneval (1675-1747). Graz: Böhlau, 1959.

Boddice, Rob. Die Geschichte der Gefühle von der Antike bis heute. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2020.

Boddice, Rob. The History of Emotions. Manchester: Manchester University Press, 2018.

Braubach, Max. Geschichte und Abenteuer: Gestalten um den Prinzen Eugen. Munich: Bruckmann, 1950.

Braubach, Max. “Johann Christoph Bartensteins Herkunft und Anfänge.” Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 61 (1953): 99–149.

Braubach, Max. Prinz Eugen von Savoyen, 5 vols. Vienna: Verlag für Geschichte und Politik, 1963-1965.

Braun, Bettina, Katrin Keller, and Matthias Schnettger, eds., Nur die Frau des Kaisers? Kaiserinnen in der Frühen Neuzeit. Vienna: Böhlau, 2016.

Breunlich-Pawlik, Maria. “Die Aufzeichnungen des Sigmund Friedrich Grafen Khevenhüller 1690-1738.” Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchiv 26 (1973): 235−253.

Dhondt, Frederik. Balance of Power and Norm Hierarchy. Franco-British Diplomacy after the Peace of Utrecht. Leiden: Brill, 2015.

Duchhardt, Heinz. Balance of Power and Pentarchie. Internationale Beziehungen 1700-1785. Handbuch der Internationalen Beziehungen, vol. 4. Paderborn u.a.: Ferdinand Schöningh, 1997.

Duindam, Jeroen. Vienna and Versailles: The Courts of Europe’s Dynastic Rivals, 1550-1780. Cambridge: Cambridge University Press, 2003.

Gehling, Theo. Ein europäischer Diplomat am Kaiserhof zu Wien: François Louis de Pesme, Seigneur de Saint-Saphorin, als englischer Resident am Wiener Hof 1718-1727. Bonn: Röhrscheid, 1964.

Gelder, Klaas van. Regime Change at a Distance. Austria and the Southern Netherlands Following the War of the Spanish Succession (1716-1725). Leuven: Peeters, 2016.

Hassler, Éric. La Cour de Vienne 1680-1740: Service de l´empereur et stratégies spatiales des élites nobiliaires dans la monarchie des Habsbourg. Strasbourg: Presses Univ., 2013.

Hengerer, Mark. “Die Zeremonialprotokolle und weitere Quellen zum Zeremoniell des Kaiserhofes im Wiener Haus-, Hof- und Staatsarchiv.” In Quellenkunde der Habsburgermonarchie (16.-18. Jahrhundert): Ein exemplarisches Handbuch, edited by Josef Pauser, Martin Scheutz, and Thomas Winkelbauer,76–93. Vienna: R. Oldenbourg Verlag, 2004.

Hochedlinger, Michael. “Der Geheime Rat nach 1612 und seine Nachfolger.” In Verwaltungsgeschichte der Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit, edited by Michael Hochedlinger, Peter Mat’a, and Thomas Winkelbauer, 430–441. Vienna: Böhlau, 2019.

Hrazky, Joseph. “Johann Christoph Bartenstein: Der Staatsmann und Erzieher.” Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchivs 11 (1958), 221–251.

Ingrao, Charles. “Empress Wilhelmine Amalia and the Pragmatic Sanction.” Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchivs 34 (1981): 333–341.

Ingrao, Charles, and W. Andrew L. Thomas. “Piety and Power: The Empress-Consort of the High Baroque.” In Queenship in Europe, 1660−1815: The Role of the Consort, edited by Clarissa Campbell Orr, 107−130. Cambridge: Cambridge University Press, 2004.

Jacobsen,Roswitha. Friedrich I. von Sachsen-Gotha und Altenburg: Die Tagebücher 1667-1686. 3 vols. Weimar: Böhlau, 1998-2003.

Keller, Katrin, and Alessandro Catalano, eds., Die Diarien und Tagzettel des Kardinals Ernst Adalbert von Harrach (1598-1667). 8 vols. Vienna: Böhlau Verlag, 2010.

Köchel, Ludwig Ritter von. Johann Josef Fux: Hofcompositor und Hofkapellmeister der Kaiser Leopold I., Josef I. und Karl VI. von 1698 bis 1740. 1872; Hildesheim: Olms 1988.

Körper, Gerlinde. “Studien zur Biographie Elisabeth Christines von Braunschweig-Lüneburg-Wolfenbüttel.” Undergraduate dissertation, University of Vienna, 1975.

Kovács, Elisabeth. “Kirchliches Zeremoniell am Wiener Hof des 18. Jahrhunderts im Wandel von Mentalität und Gesellschaft.” Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchivs 32 (1979): 109–142.

Kubiska-Scharl, Irene, and Michael Pölzl. Die Karrieren des Wiener Hofpersonals 1711-1765: Eine Darstellung anhand der Hofkalender und Hofparteienprotokolle. Innsbruck: Studienverlag, 2013.

Lhotsky, Alphons. “Kaiser Karl VI. und sein Hof im Jahre 1712.” Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 66 (1958): 52−80.

Lunizcková, Petra. “Der Aufenthalt des Wiener Hofes Kaiser Karls VI. in Böhmen und Mähren anlässlich der königlichen Krönung im Jahre 1723.” Frühneuzeit-Info 13, nos. 1–2 (2002): 25–32.

Maťa, Petr. “Tagebücher.” In Quellenkunde der Habsburgermonarchie (16.-18. Jahrhundert): Ein exemplarisches Handbuch, edited by Josef Pauser, Martin Scheutz, and Thomas Winkelbauer, 767–780. Vienna: R. Oldenbourg Verlag, 2004.

Matt, Susan J., and Peter N. Stearns, eds., Doing Emotions History: History of Emotions. Urbana: University of Illinois Press, 2014.

Meise,Helga. Das archivierte Ich: Schreibkalender und höfische Repräsentation in Hessen-Darmstadt 1624-1790. Darmstadt: Hessische Historische Kommission, 2002.

Michels,Claudia. Karnevalsoper am Hofe Kaiser Karls VI. (1711-1740): Kunst zwischen Repräsentation und Amusement. Vienna: Hollitzer, 2018.

Mitis,Oskar Freiherr von. Jagd und Schützen am Hofe Karls VI. Vienna: Gerlach & Wiedling, 1912.

Pangerl, Irmgard, Martin Scheutz, and Thomas Winkelbauer, eds., Der Wiener Hof im Spiegel der Zeremonialprotokolle (1652-1800): Eine Annäherung. Innsbruck: Studienverlag, 2007.

Pečar, Andreas. Die Ökonomie der Ehre: Der höfische Adel am Kaiserhof Karls VI. (1711-1740). Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2003.

Pečar, Andreas. “Favorit ohne Geschäftsbereich: Johann Michael Graf von Althann (1679-1722) am Kaiserhof Karls VI.” In Der zweite Mann im Staat: Oberste Amtsträger und Favoriten im Umkreis der Reichsfürsten in der Frühen Neuzeit, edited by Michael Kaiser, 331–344. Berlin: Duncker & Humblot, 2003.

Peper, Ines, and Thomas Wallnig. “Ex nihilo nihil fit: Johann Benedikt Gentilotti und Johann Christoph Bartenstein am Beginn ihrer Karrieren.” In Adel im “langen” 18. Jahrhundert, edited by Gabriele Haug-Moritz et al. Vienna: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2009.

Pölzl, Michael. “Kaiserin-Witwen in Konkurrenz zur regierenden Kaiserin am Wiener Hof 1637-1750: Probleme der Forschung.” Wiener Geschichtsblätter 67 (2012): 165–189.

Pölzl, Michael. “Die Kaiserinnen Amalia Wilhelmina (1673-1742) und Elisabeth Christine (1691-1750): Handlungsspielräume im Spannungsfeld dynastischer und persönlicher Interessen.” InBraun, Keller, and Schnettger, Nur die Frau des Kaisers?, 175–192.

Pölzl, Michael. “Am Anfang und am Ende. Die Mutter und die Schwägerin Karls VI.” In Herrschaft und Repräsentation in der Habsburgermonarchie (1700-1740). Die kaiserliche Familie, die habsburgischen Länder und das Reich. bibliothek altes Reich 31, edited by Stefan Seitschek, Sandra Hertel, 115–137. Berlin: De Gruyter, 2020.

Pongratz, Stefan. Adel und Alltag am Münchener Hof. Die Schreibkalender des Grafen Johann Maximilian IV. Emanuel von Preysing-Hohenaschau (1687-1764). Oberpfalz: Kalmünz, 2013.

Redlich, Oswald. “Die Tagebücher Kaiser Karls VI.” In Gesamtdeutsche Vergangenheit: Festgabe für Heinrich Ritter von Srbik, 141–151. Munich: F. Bruckmann Verlag, 1938.

Riedel, Friedrich Wilhelm. Kirchenmusik am Hofe Karls VI. (1711-1740): Untersuchungen zum Verhältnis von Zeremoniell und musikalischem Stil im Barockzeitalter. Munich: Katzbichler, 1977.

Sardiné i Torrentallé,Sebastià. Jo, Vilana-Perles: El diplomàtic català que va moure els fils de la Guerra de Successió (1704-1734). Lleida 2013.

Seifert, Herbert. “Die Aufführungen der Wiener Opern und Serenate mit Musik von Johann Joseph Fux.” In Texte zur Musikdramatik im 17. und 18. Jahrhundert: Aufsätze und Vorträge, edited by Matthias Pernerstorfer, 487–502. Vienna: Hollitzer, 2014.

Seitschek, Stefan. “‘Einige caeremonialpuncten bet(reffend).’ Kommunizierende Gefäße: Zeremonialprotokoll und Wiener Diarium als Quelle für den Wiener Hof (18. Jh.).” MA thesis, University of Vienna, 2011.

Seitschek, Stefan. “Die sogenannten Tagebücher Kaiser Karls VI.: Ein Editionsprojekt.” In Editionswissenschaftliches Kolloquium 2013: Neuere Editionen der sogenannten “Ego-Dokumente” und andere Projekte in den Editionswissenschaften, edited by Helmut Flachenecker, Janusz Tandecki, and Krzysztof Kopiński, 107–140. Toruń: TNT, 2015.

Seitschek, Stefan. “Religiöse Praxis am Wiener Hof: Das Beispiel der medialen Berichterstattung.” In Frühneuzeitforschung in der Habsburgermonarchie: Adel und Wiener Hof – Konfessionalisierung – Siebenbürgen, edited by István Fazekas, Martin Scheutz, Csaba Szabó, and Thomas Winkelbauer, 71–101. Vienna: Institut für Ungarische Geschichtsforschung, 2013.

Seitschek, Stefan. “Der Hof tanzt! Musik, Tanz und Fest am Kaiserhof Karls VI. in den Jahren 1720-1725,” Frühneuzeit-Info 27 (2016): 62−70.

Seitschek, Stefan. “Das Ohr des Fürsten. Der Wiener Hof um 1720.” In Die Repräsentation der Habsburg-Lothringischen Dynastie in Musik, visuellen Medien und Architektur 1618-1918, edited by Werner Telesko, 251−262. Vienna: Böhlau Verlag, 2017.

Seitschek,Stefan. Die Tagebücher Kaiser Karls VI.: Zwischen Arbeitseifer und Melancholie. Horn: Berger Verlag, 2018.

Seitschek, Stefan. “Die Anerkennung der Pragmatischen Sanktion in den Tagebüchern Karls VI.” Häuser und Allianzen.” Jahrbuch der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des Achtzehnten Jahrhunderts 30 (2015): 77–96.

Seitschek, Stefan. “Der geforderte kaiserliche Körper und Geist. Karl VI. und Elisabeth Christine zwischen Krankheit, Sexualität und Frömmigkeit.” In Männlichkeiten in der Frühmoderne: Körper, Gesundheit und Krankheit (1500–1850), edited by Martin Dinges, and Pierre Pfütsch, 349–376. Stuttgart: Franz Steiner, 2020.

Tersch, Harald. Schreibkalender und Schreibkultur: Zur Rezeptionsgeschichte eines frühen Massenmediums. Graz: Neugebauer, 2008.

Tersch, Harald. “Abschusslisten: Hundert Jahre habsburgischer Kalenderkultur (1600-1700).” Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 116 (2008): 92–120.

Tersch, Harald. “Die Schreibkalender als Informationsmedium.” In Die Kalendernotizen des Hieronymus Übelbacher, Propst von Dürnstein 1710-1740. Edition und Kommentar, edited by Helga Penz, 15−62. Vienna: Böhlau, 2013.

Stockinger, Hermann E. “Die Apostasie des Pascha-Grafen Alexander von Bonneval (1675-1747) und europäische Stimmen zum ‘Fall’ Bonneval.” In Wahrnehmung des Islam zwischen Reformation und Aufklärung, edited by Dietrich Klein, and Birte Platow, 109–137. Munich: Fink, 2008.

Vácha, Štěpán, Irenea Veselá, Vít Vlnas, and Petra Vokáčová. Karel VI. & Alžběta Kristýna: Česká Korunovace 1723. Prag: Paseka, 2009.

Vehse, Eduard. Geschichte des österreichischen Hofs und Adels und der österreichischen Diplomatie, vol. II, part 6. Hamburg: Hoffmann und Campe, 1851.

Zedinger, Renate. Franz Stephan von Lothringen (1708-1765): Monarch, Manager, Mäzen. Vienna: Böhlau, 2008.